❌ Einstellung des sportlichen Betriebes ❌

Die aktuelle Situation um die Ausbreitung des Coronavirus trifft viele Bereiche unserer Gesellschaft und auch der Tanzsport ist maßgeblich hiervon betroffen.

Nach dem sehr erfolgreichen Start in die neue Saison der Lateinformationen kam es nun zu ersten Absagen der  Folgeturniere. Bisher gibt es verständlicherweise noch keine Aussagen dazu, welche Auswirkungen dieses auf die nahe Zukunft haben wird.

Der Vorstand der TFG Stade e.V. hat sich ebenfalls zur aktuellen Lage beraten und auch telefonische Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Stade gehalten. Es gibt derzeit von dort aus keine Empfehlung oder Hinweise, dass der Trainingsbetrieb einzustellen ist.

Der Kreissportbund Stade e.V. empfiehlt mit Datum vom 13.03.2020 jedoch, den Sport- und Trainingsbetrieb sowie weitere Veranstaltungen und Aktivitäten im Landkreis Stade mit sofortiger Wirkung zunächst bis zum 19. April 2020 einzustellen. 

Da sich in unserem leidenschaftlichen Sport ein Körperkontakt nicht vermeiden lässt und wir als Verein eine große gesellschaftliche Verpflichtung haben, werden wir der Empfehlung des Kreissportbund Stade nachkommen.

Die TFG Stade e.V. stellt bis zum 19.04.2020 den Trainingsbetrieb ein.

Ein freies Training in den noch zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, ist nach aktuellem Stand für unsere Paare weiterhin möglich. Bitte beachtet hierzu die bekannten Hygienehinweise und trainiert nicht in großen Gruppen. Hiermit folgen wir der telefonischen Empfehlung des Gesundheitsamt Stade, welches derzeit keine Einschränkung für Training vorsieht.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und freuen uns schon heute auf die Wiederaufnahme des Trainings.

Wir stehen weiterhin in Kontakt zu dem Gesundheitsamt und Kreissportbund Stade e.V. und werden bei Neuigkeiten berichten.

#wirzusammen

TFG Stade e.V.
Der Vorstand