A-Team erreicht in Walsrode erneut den 2. Platz

Am vergangenen Samstag fand in Walsrode das zweite Ligaturnier der Saison statt. Ziel war es, den 2. Platz vom Auftakt Turnier in Nienburg zu bestätigen. Bei der Stellprobe ging es dann darum, die Fläche kennenzulernen und seine Fixpunkte zu finden.

Nach der Vorrunde, das A-Team startete als letztes Team, waren die Trainer Jens Wiebusch und Julia Schanz nicht 100 prozentig zufrieden. Sie bemängelten, dass einige Unsicherheiten zu sehen waren und einige TänzerInnen  wie abwesend wirkten. Dennoch qualifizierte sich das Team für das große Finale.

Die Kritik der Trainer in der Pause wirkte. Das Team zeigt eine wesentlich bessere Leistung im Finaldurchgang was die Wertungsrichter mit dem 2. Platz belohnten (3-2-1-1-2-4-4)

So richtig zufrieden waren die Trainer mit der Wertung nicht, die 4 störte dann doch noch. „Bis zum nächsten Turnier am 10. März in Verden werden wir auf jeden Fall noch an der Sicherheit und Genauigkeit im Durchgang arbeiten“ kündigte Trainer Jens Wiebusch das weiter Vorgehen an.

Wir drücken unserem Team auf jeden Fall jetzt schon einmal die Daumen für die restlichen Turniere und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Euer TFG Stade e.V Social Media Team

#tfgstade #tanzenverbindet