Feb 12

Platz 4 in Bremerhaven

A-Team steigert sich auf zweitem Turnier

Am 06. Februar 2016 fand das zweite Turnier der Oberligasaison in der Gruppe A Latein statt. Ausgerichtet wurde dieses auf einem weltmeisterlichen Parkett in der Stadthalle Bremerhaven. Hier wurden schon viele Deutsche Meister und Weltmeister „geboren“.

Um 09:00 Uhr morgens startete der Bus der TFG in Stade und machte sich auf den Weg nach Bremerhaven. Nach einer entspannten und kurzen Anfahrt kam das Team gegen 10:30 Uhr in der Seestadt Bremerhaven an und begab sich in die dortige Stadthalle Bremerhaven. Neben der Oberliga Nord Latein Gruppe A reisten auch die Teams der zweiten Bundesliga an, da diese ebenfalls am Abend ihr Turnier in Bremerhaven ausrichteten.

Motiviert von der guten Leistung auf dem ersten Turnier tanzte unser A-Team seine Stellprobe. Schon das Team selber merkte, dass einige Reihen und Linien nicht so standen wie es sein sollte. Entsprechend fiel auch das Résumé des Trainstabs aus. Mit einer solchen Leistung würde auf dem Turnier nicht viel möglich sein. Keiner konnte sich erklären weshalb die Leistung in der Stellprobe so schwanken war.

Selbstkritisch befasste sich das Team in der Kabine mit seiner Leistung und war sich schnell sicher, dass in der Vorrunde eine deutliche Leistungssteigerung folgen wird.

DSC00622

Bevor es auf das Turnierparkett ging, stimmte sich das Team zusammen auf die kommenden sechs Minuten ein und bildete einen engen Kreis. Teamkapitän Sven Strehlow richtete noch einmal deutliche und motivierende Worte an das Team und feuerte seine 15 Mittänzer/innen an. Entsprechend war dann auch die Leistung in der Vorrunde. Es war eine deutliche Steigerung zur Stellprobe zu sehen, wenn auch noch nicht alles auf den Punkt perfekt war.

Als Belohnung für den kraftvollen Durchgang werteten das Wertungsgericht unsere Mannschaft in das große Finale. Entsprechend groß war auch der Jubel in der Kabine. Das Trainerteam sprach noch einmal zu seiner Mannschaft und fand die richtigen Worte. Im Finaldurchgang konnte sich das Team noch weiter steigern und tanzte befreit auf. „Ihr habt hier nichts zu verlieren, zeigt was ihr könnt“, waren die Worte der Trainer vor dem Durchgang.

Am Ende reichte es zum vierten Platz. Ein klasse Ergebnis, an dem weiter gearbeitet werden soll. „Natürlich hätten wir uns über eine Drei in der Wertung gefreut, aber auch so sind wir absolut Happy“, so eine unserer Tänzerinnen nach dem Durchgang.

12657991_1090296187676603_2480594889881657669_o

Derzeit steht unser A-Team auf dem geteilten 4./5. Platz. Die Mission Klassenerhalt lebt und hieran wird unsere Mannschaft weiter arbeiten.

Das nächste Turnier findet bereits am 20. Februar in Kiel statt.

Euer

TFG Stade e.V. Homepage-Team