Turnierwochenende am 30./31. März 2019 in Drochtersen



Am 30. Und 31. März 2019 richtet die TFG Stade e.V. in Kooperation mit der TVG Drochtersen drei Formationstanzsportturniere mit ca. 400 aktiven Tänzerinnen und Tänzern in der Sporthalle Drochtersen aus. Am Samstag starten zunächst ab 13:30 Uhr fünf Standard Formationen aus Berlin, Braunschweig, Göttingen und Hamburg in der Regionalliga Nord und stellen sich mit ihren Choreografien den kritischen Augen der Wertungsrichter.

Ab ca. 16:15 Uhr beginnt anschließend das Turnier der Landesliga Nord A Latein mit 9 Teams aus Bremen, Buchholz, Verden, Hannover, Osnabrück, Nienburg und Stade. „Für die Tänzer ist so ein Heimturnier immer etwas ganz besonderes, denn vor heimischem Publikum will man natürlich eine besonders gute Leistung abliefern“ sagte TFG Pressewart Bernd Wetekam. „Wie schon 2017 erwarten wir viele Zuschauer in der Sporthalle Drochtersen, welche „ihr“ Stader Team lautstark anfeuern werden.“

Für die Stader Formation ist es in Drochtersen das letzte Ligaturnier der laufenden Saison. Die ersten vier Teams der Tabelle qualifizieren sich für das Aufstiegsturnier. Nach einem großen personellen Umbruch fiel der Start in die Saison schwer, dennoch führen die verbliebenen, erfahrenen Teammitglieder den tänzerischen Nachwuchs sehr gut ein und wachsen immer mehr als Team zusammen. Am Sonntag ab 13:00 Uhr startet dann noch die Landesliga Nord B Latein mit 8 Teams aus Lübeck, Neumünster, Kiel, Hannover, Oldenburg, Walsrode, Verden und Bremerhaven. Auch hier dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Turnier freuen.

Der Kartenvorverkauf für die drei Turniere hat begonnen. Hier geht’s zum Link zur Veranstaltung und den Vorverkaufsstellen.

Wir wünschen allen Aktiven und Besuchern ein tolles Turnier und viel Spaß an beiden Tagen.

Euer TFG Stade e.V. Social Media Team

#tanzenverbindet #tfgstade