«

»

Mai 05

B-Team der TFG Stade wird am Ende der Saison belohnt

Stader Tageblatt vom 05. Mai 2012

Jubel und Freudentränen: Das B-Team der Tanz- und Formationsgemeinschaft Stade (TFG) konnte im letzten Ligaturnier seine beste Platzierung der Saison feiern.
In den ersten vier Wettkämpfen reichte es nicht für die Teilnahme am großen Finale und so blieb bisher nur der Kampf um die letzten beiden Plätze. Das vom Vorstand ausgegebene Saisonziel für die junge Mannschaft war es, nicht Letzter zu werden und Erfahrungen für die kommenden Jahre zu sammeln. Für den Großteil der Tänzerinnen und Tänzer war es die erste Saison.
Angeführt von ihren Mannschaftskapitänen Katharina Brandt und Patrick Mau motivierte sich das Team zu guten Auftritten. Und wurde mit der Teilnahme am Finale belohnt. Vor den begeisterten, mitgereisten Fans zeigte das Team eine starke Finalleistung und wurde Fünfter. Der erste Vorsitzende des Vereins, Rolf Mau, fühlte sich bestätigt: „Es war definitiv die richtige Entscheidung, dieses tolle Team für die Saison anzumelden. Wir sind sehr stolz auf unser junges B-Team und waren von Anfang an von diesem überzeugt, wobei ich auch unser starkes A-Team an dieser Stelle nochmals für die abgelaufen Saison loben möchte.“
Nach der nun abgelaufenen Saison, laufen die Planungen für das kommende „Turnierjahr“ auf Hochtouren (siehe oben). Die TFG sucht neue Tänzerinnen und Tänzern für Lateinformationen oder Einzeltanzen. Infos unter www.tfg-stade.de