Mrz 19

Erfolgreiches Turnierwochenende für die TFG Stade

Für beide Turnierteams der TFG Stade e.V. ging es an diesem Wochenende nach Verden in die Aller-Weser-Halle. Am Samstag startete das A-Team auf seinem bereits vorletzten Ligaturnier in der Oberliga Nord. Auch wenn das Saisonziel, die Teilnahme am Relegationsturnier zur Regionalliga, bereits nur noch rechnerisch möglich wäre, war die Motivation für den Tag sehr hoch. Nach den ersten drei Wettkämpfen lag man in der Ligatabelle auf dem fünften Platz hinter dem Team aus Oldenburg. Ziel sollte es sein, wieder anzugreifen und sich weiter zu verbessern. Vor einer gut gefüllten Tribüne zeigte das A-Team in der Vorrunde gleich eine gute Leistung mit nur wenigen Fehlern. Mitgereiste Vereinsmitglieder aus dem B-Team haben dies ebenso gesehen und attestierten der Mannschaft „einen tollen Ausdruck und sichtbare Freude an der Michael Jackson Choreographie“.

TFG Stade A-Team verpasst in Verden nur hauchdünn den 3. Platz

Wie schon in den vergangenen drei Turnieren wurde das große Finale erreicht. Hier startete das A-Team direkt zwischen den Teams aus Buchholz und Bremerhaven und konnte sich somit mit den stärksten Teams der Liga messen. Im Vergleich zur Vorrunde hat sich die Mannschaft noch einmal gesteigert und sich für eine bessere Platzierung als bisher empfohlen.
Die Wertungsrichter vergaben mit ihren Wertungen einen guten vierten Platz an das Stader A-Team. Die Mitstreiter aus Oldenburg belegten -auch wegen personeller Engpässe- den sechsten Platz und somit konnte sich die TFG auf den vierten Tabellenplatz vorschieben.

Am Sonntag reiste dann das B-Team der TFG Stade e.V. nach Verden um sein zweites Ligaturnier zu bestreiten. Spaß am Tanzen und erste Erfahrungen sammeln ist hier das ausgegebene Ziel des Vereins. Wie bereits auf dem ersten Turnier der Saison war allen Beteiligten klar, dass man im hinteren Bereich mittanzen wird. Der Stimmung und dem Spaß innerhalb der Mannschaft hat dieses jedoch keinen Abbruch getan und das spürte man auch in der Vorrunde. Wesentlich gelöster als noch in Alfeld, vertanzte die junge Mannschaft das Thema „Michael Jackson“. Gemessen an den noch geringen Erfahrungen der Tänzerinnen und Tänzer, zeigten diese eine durchweg ansehnliche Vorrunde. Wie bereits erahnt, reichte die gezeigte Leistung jedoch nur für die Teilnahme am kleinen Finale, welches das TFG B-Team jedoch klar und eindeutig gegen das H-Team des GGC Bremen gewann.

TFG Stade B-Team nach gewonnenem kl. Finale in Verden

Zusammenfassend war es aus Stader Sicht ein erfolgreiches Turnierwochenende mit einer Verbesserung in der Ligatabelle für das A-Team und einem klar gewonnen kleinen Finale vom B-Team.

Die nächsten Turniere finden am 31. März 2012 in Weye (B-Team, Landesliga) und am 21. April 2012 in Walsrode (A-Team, Oberliga) statt.

Viele Grüße Euer
TFG Stade e.V. – Team