Feb 11

„Kleiner Erfolg“ für unser B-Team in Alfeld

Am gestrigen Samstag hat in Alfeld der Auftakt zur Landesliga-Saison 2011/2012 in der Gruppe B stattgefunden. Unser B-Team fieberte diesem Tag schon lange entgegen und dementsprechend groß war auch die Aufregung als am frühen Morgen in Stade der Bus betreten wurde. Für viele Tänzer/innen stand der erste Auftritt vor Publikum an und dieses dann auch noch im Rahmen eines ausverkauften Turnieres. Wie auch in den vergangenen Jahren war der TSC Schwarz-Silber Alfeld ein toller Gastgeber. In der Halle angekommen, war nur wenig Zeit bis zur ersten Stellprobe der Saison. Diese war durch viele sichtbare Fehler geprägt, welche der zum Teil großen Aufregung geschuldet waren. Die Vorrunde wurde durch unser B-Team sehr verhalten getanzt und auch hier zeigte sich, dass eine große Kulisse durchaus zu beeindrucken weiß.

Die Auslosung nach der Vorrunde ergab, dass es ein kleines Finale mit 2 und ein großes Finale mit 5 Mannschaften geben sollte. Im kleinen Finale trat das H-Team des GGC Bremen gegen unser B-Team an. Die keineswegs gedrückte Stimmung des Teams sollte nun auch mit auf die Fläche genommen werden. Es gelang dann auch,  sich im Finale klar zu steigern und eine tolle Leistung für ein erstes Turnier zu zeigen. Letztendlich wurde das kleine Finale mit der Wertung von fünf Einsen gewonnen, was am Ende den sechsten Platz brachte. Dieses ist durchaus ein Erfolg für unser B-Team, da man wusste wie schwer es mit einer fast komplett neuen Mannschaft in der neuen Saison werden wird.

Im Nachgang zum Turnier, bereits auf dem Weg zum Bus, konnten wir noch ein kurzes Statement vom Sportwart der TFG Stade e.V. (Sven Strehlow) bekommen. Er sah „einen tollen Finaldurchgang mit Luft nach oben, wenn auch nur um einen oder maximal zwei Plätze“ und betonte dabei jedoch noch einmal, dass „die Mannschaft sehr stolz auf sich sein kann und der Verein froh ist ein so tolles B-Team sein Eigen nennen zu können“.

Das B-Team wird nun bis zum nächsten Turnier in Verden mit seinem Trainer Alexander von Contzen an der Choreografie weiterarbeiten und versuchen, sich weiter zu steigern. Nach einem langen Turniertag gratulieren wir unserer Mannschaft zur gezeigten Leistung und fiebern dem nächsten Auftritt entgegen.

Viele Grüße

Euer TFG Stade e.V. – Team