Mai 24

Stader Wochenblatt vom 25.05.2016

Auch das Stader Wochenblatt widmet uns einen Artikel:

 

Wochenblatt

Mai 23

Tageblatt Artikel vom 23.05.2016

Heute berichtet das Stader Tageblatt über uns.

TFG Artikel

Viel Spaß beim Lesen.

 

Euer TFG Stade e.V. Homepage Team

Mai 18

Nach der Saison ist vor der Saison

Nach der Saison ist vor der Saison

Die Saison 2016 ist für unser A-Team beendet und wir werden nächste Saison trotz ansprechender Leistungen in der Landesliga starten müssen. „Wir werden aber den Kopf jetzt nicht hängen lassen sondern in der kommenden Saison angreifen.“ sagte der 1. Vorsitzende und Team Kapitän Sven Strehlow. „Wie heißt es doch so schön: Aufstehen, Krone richten, weitergehen. Die Krone ist gerichtet und wir wollen wieder aufsteigen.“

Das Fazit der Trainer: „Auch wenn es am Ende nicht der vorher angepeilte Klassenerhalt wurde und somit das Saisonziel nicht ganz erreicht wurde, so möchten Julia und ich uns bei Euch, unserem TFG Stade A-Team, GANZ HERZLICH BEDANKEN. Ihr habt Euch wirklich tänzerisch weiterentwickelt und habt auf den Turnieren tolle Leistungen gezeigt. In den entscheidenden Momenten habt ihr als Team zusammengehalten und versucht alles zu geben.👍👍 Auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat, UNS hat es mit Euch immer viel Spaß gemacht und wir wissen das noch eine Menge Potential in diesem Team steckt. Nun geht es weiter und wir hoffen, dass wir in der kommenden Saison wieder alle zusammen neu angreifen können!“

An dieser Stelle möchten wir euch zwei Tänzer aus dem A-Team einmal näher vorstellen:

Kiara Mundt und Arian Ohrenberg

Kiara Mundt (14) und Arian Ohrenberg (19)

Kiara und Arian kamen nicht über ein Probetraining zu uns, sondern wurden von Tänzern einfach einmal zum Training mitgenommen und fanden sofort Gefallen am Formationstanzen. Seitdem sind beide fester Bestandteil des Teams. Arian ist in der Zwischenzeit mit seiner Partnerin Nathalie Rozanski auch als Einzeltänzer aktiv und hat in der HGR D bereits Punkte und Platzierungen erreicht, zuletzt in Norderstedt den 3. Platz (wir berichteten).

Kiara und ihr Partner Jens Wiebusch in der Formation

Kiara und ihr Partner Jens Wiebusch in der Formation

 

Arian und Nathalie in der Formation

Arian und Nathalie in der Formation

Trainer Stephan Schanz stellt zu den Beiden fest: „Kiara hat sich als kompletter Neuling super eingeführt und gehörte aufgrund ihrer tollen Trainingsleistungen sofort zur Stammmannschaft. Sie ist immer zuverlässig beim Training und tanzte als Neuanfängerin alle 5 Turniere souverän. Arian hat sich tänzerisch unheimlich verbessert und aufgrund der Tatsache, dass er nun auch Einzel tanzt, gehört er mittlerweile tänzerisch mit zu den besten Herren.“ Auch Kiara würde sehr gerne im Einzeltanz starten, leider fehlt ihr noch der geeignete Partner.

Aber nicht nur in  der Formation und im Einzeltanz haben wir motivierte Tänzer. Auch beim Kindertanz ist zum Beispiel der 11-jährige Noah Marquette mit Ehrgeiz bei der Sache:

Noah Marquette und

Noah und Aganete

 

Die TFG Stade sucht natürlich ständig nach neuen Tänzern zur Verstärkung. Solltest Du Interesse am Tanzsport haben, dann bieten wir Dir bei unserem Schnuppertraining am 29. Mai 2016 Gelegenheit, die TFG, die Aktiven und Trainer näher kennen zulernen. Dabei muss es nicht nur um Formation und Einzeltanz gehen. Wir suchen an diesem Termin Mitglieder für folgende Kategorien:

  • Latein Formation
  • Einzeltanz
  • Tanzkreis
  • Breitensport
  • Workshops
  • Kinder-/Jugendtanz „Go Latin“ (ab 3 Jahre)

Wenn hier etwas für Dich dabei ist, dann komm vorbei und lerne uns und unseren Verein kennen. Wir freuen uns auf Dich. Einfach bequeme Kleidung zum Tanzen einpacken und zusammen Spaß haben!

Tanzen verbindet!

 

Euer TFG Stade e.V. Homepage-Team

Mai 16

Hauptgruppen Wochenende in Göttingen

Silber für die TFG

Beim 4. Göttinger Hauptgruppenwochenende am Pfingstmontag war die TFG durch Nathalie und Arian in der Hgr. D-Latein vertreten. Nachdem beide am Vortag bereits in Norderstedt einen guten dritten Platz holen konnten, hatten sie sich für den heutigen Tag mehr vorgenommen. Entsprechend sicher tanzten sie sich auch ins Finale. Dort angekommen, verpassten sie nur knapp den Turniergewinn und landeten auf dem zweiten Platz.

Nathalie und Arian

Nathalie und Arian

Dieses bedeutet eine weitere, wichtige Aufstiegsplatzierung.

Wir sind stolz und freuen uns mit Euch!

 

Euer

TFG Stade e.V. Tean

Mai 15

Platzierungen und Punkte für unsere Einzelpaare

Doppelter Treppchenplatz für die TFG Stade e.V. 

Auch am heutigen Pfingstsonntag sind unsere Paare Nathalie/Arian und Saskia/Patrick wieder in Norderstedt in der Hgr. D-Latein angetreten. Nachdem sie bereits am gestrigen Samstag Punkte einfahren konnten, waren sie dennoch etwas enttäuscht über die nicht erreichten Platzierungsplätze.

Heute lief es besser. Beide Paare zeigten tolle Leistungen und machten ihren Anspruch deutlich, dass sie oben mit dabei sein wollen. Wie es sich für Vereinskameraden gehört, pushten sich die 4 Tänzer/innen gemeinsam zu besseren Leistungen.

22 Paare gingen an den Start – umso schwerer war es, weiter nach vorne zu rücken. In den getanzten Runden zeigten unsere Paare jedoch gutes und sauberes Tanzen, welches nicht nur das Publikum begeisterte. Die gute Stimmung im Saal nahmen Patrick und Saskia auf und holten nochmals ein paar Prozentpunkte mehr Leistung aus sich heraus.

Das Finale war dann der Höhepunkt. Beide TFG Paare qualifizierten sich und beide wollten nicht hinter dem anderen stehen. Saskia und Patrick gelangen starke Darbietungen und sie mussten sich letztendlich nur einem Paar geschlagen geben. Sie belegten damit einen sehr guten zweiten Platz, direkt gefolgt von Nathalie und Arian auf dem dritten Platz.

IMG_9099

Ein richtiges Highlight an diesem Pfingstsonntag.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen starken Leistungen. Wir, euer Verein, sind stolz auf Euch!

Euer

TFG Stade e.V. Team

Mai 14

Turnier der Hgr. D Latein in Norderstedt

Zwei Stade Paare sichern sich Punkte

Beim heutigen Turnier der Hgr. D-Latein in Norderstedt sicherten sich Arian und Nathalie den 9. Platz und ließen somit mehr als das halbe Starterfeld hinter sich. Ebenfalls wichtige Punkte konnten sich Saskia und Patrick mit dem 11. Platz sichern.

Arian/Nathalie & Saskia/Patrick

Arian/Nathalie & Saskia/Patrick

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Ergebnissen!

 

Euer

TFG Stade e.V. Team

Mai 12

„Go Latin“ Trainingstermine und Orte an Pfingsten

Änderungen bei der Gruppe 1

Am nun kommenden Wochenende gibt es eine Änderung bei unseren Kinder-/ und Jugendgruppen.

Gruppe 1 (ab 6 Jahren)
Das Training findet am Samstag um 11:00 Uhr im Aerobicraum des VFL Stade in Ottenbeck (Ottenbecker Damm 50) statt.

Gruppe 2 (bis 5 Jahre)
Das Training findet auch an Pfingsten wie gewohnt um 10:00 Uhr im Aerobicraum des VFL Stade statt.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer
TFG Stade e.V. Team

Mai 06

Abstieg kommt bedrohlich nah

Auch in Nienburg kleines Finale 

Mit großen Hoffnungen reiste unser A-Team am vorletztem Sonntag nach Nienburg. Dort wollte man im vierten Turnier der Oberliga Nord Latein – Gruppe A nochmal in das grosse Finale einziehen, um den Klassenerhalt möglich zu machen. Bereits sechs Stunden vor Turnierbeginn fand die Stellprobe für unsere Mannschaft statt. „Im ersten Durchgang gab es diverse Fehler, welche so nicht während des Turnieres passieren dürfen. Dafür war der zweite Durchgang dann schon deutlich besser, wobei es noch etwas an Power und Präsenz fehlte.“, so Trainer Stephan Schanz nach den 15 Minuten der Stellprobe.

Ab jetzt begannen lange sechs Stunden des Wartens. Während sich die Damen schon in der Kabine schminkten, nutzen einige Herren die Chance, sich die Teams der Landesliga in ihrem Turnier anzuschauen. Auch einige ehemalige Stader Gesichter waren auf der Fläche zu sehen.

Um 16:00 Uhr ging es dann endlich los. Die gut besuchte Halle bot einen tollen Rahmen für das Turnier der Oberliga und allen war bewusst, dass es heute schon um sehr viel geht.

Die Vorrunde war im „Trainerdeutsch“ solide, jedoch konnten man auch bei allen anderen Teams sehen, dass sie die lange Turnierpause gut genutzt haben. Trotz einer guten Leistung unserer Mannschaft fehlte irgendwie das „Besondere“ und man spürte eine leichte Verunsicherung. Dieses sahen auch die Wertungsrichter so und werteten unser junges Team in das kleine Finale.

image

In der Kabine sorgte dieses für Ernüchterung. Unser Teamkapitän Sven Strehlow richtete nochmals aufmunternde Worte an seine Mittänzer/innen. „Es ist wichtig, dass wir das kleine Finale deutlich gewinnen – für uns, die Trainer und den Verein. Nur so können wir auch eine Minimalchance für das letzte Turnier in Pinneberg erhalten!“ Der mögliche Abstieg sollte raus aus den Köpfen. Niemand von den Vereinsverantwortlichen wollte hier Druck aufbauen, aber dennoch kann man dieses innerhalb einer Mannschaft kaum vermeiden.

image

Das kleine Finale lief deutlich besser. Viel mehr Emotionen, mehr Gefühl und eine deutliche Steigerung der tänzerischen Leistung brachte den verdienten Sieg mit der Bestwertung von fünf Einsen. „Der fünfte Platz war sicherlich nicht das Ziel für heute, aber dennoch sollten wir hiermit ein Stück weit zufrieden sein. Das Team entwickelt sich stetig weiter und diese Rückschläge gehören bei einer neu zusammengestellten Mannschaft zum Lernprozess dazu. Heute waren 4 Teams einfach besser und haben sich daher auch verdient vor uns platziert. Dass muss man sportlich fair auch anerkennen“, so Sven Strehlow nach dem Turnier.

Bei der Siegerehrung durfte dennoch gefeiert werden. Marcus Ränger und Janek Blanke feierten mit je 60 und 90 getanzten Turnieren Jubiläum und wurden mit Urkunden bedacht.

image

Für das Ligafinale am 07.05. in Pinneberg braucht es nun schon fast ein Wunder, um die Klasse noch zu halten. Aber auch hier macht das Trainerteam nochmal deutlich – „Wenn ihr alles zeigt was ihr derzeit könnt und alles abruft was wir zusammen trainiert haben, dann sind wir zufrieden. Unabhängig von dem, was am Ende bei raus kommt.“

Euer
TFG Stade e.V. Team

Mai 06

150 Turniere im Formationstanzsport

Janek und Marcus feiern zusammen Jubiläum

Beim vergangenen Oberligaturnier in Nienburg, am 24.04.2016, gab es zwei Jubilare in unserem A-Team. Marcus Ränger freute sich über 60 getanzte Turniere. Diese schon imposante Zahl konnte von Janek Blanke noch übertroffen werden. In den vergangenen Jahren tanzte er 90 Turniere in der Lateinformation, hinzu kommen noch viele Wettbewerbe im Einzelbereich.

image

Wir sind stolz darauf, so erfahrene Tänzer in unseren Reihen zu haben, die schon jetzt ihr Wissen an die „Neuen“ vermitteln.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Euer

TFG Stade e.V. Homepage – Team

 

 

 

Apr 23

„Go Latin“ geänderte Trainingszeiten (24.04. – 01.05.2016)

ACHTUNG: Geänderte Trainingszeit
Aufgrund von u.a. Formationsturnieren ergeben sich für die kommenden beiden Wochen Änderungen.

 

Sonntag 24.04.2016
Gruppe 1 (Thuner Str.): KEIN Training
Gruppe 2 (Ottenbeck): KEIN Training

Samstag 30.04.2016
Gruppe 1 (Thuner Str.): 13:00Uhr – 14:00 Uhr

Sonntag 01.05.2016
Gruppe 2 (Ottenbeck): 10:00 Uhr – 10:45 Uhr

Euer
TFG Stade e.V. Team

Ältere Beiträge «