Feb 27

Unser Breitensportpaar Nils und Nina sehr erfolgreich in Kiel

Nils und Nina belegen in Kiel 2 mal den ersten Platz und 2 mal den 2. Platz

In Kiel tanzte das Paar, dass bei der „Tanzsportschule Dance and Roses“ trainiert, erfolgreich bei 4 Breitensport-Turnieren an einem einzigen Tag. Das erste Turnier in der Latein-Sektion brachte den Beiden gleich den zweiten Platz. So gut aufgewärmt, gewannen Nils und Nina das darauf folgenden Standard-Turnier!

Im daran anschließenden Disco Fox Turnier wurde wiederum der 2. Platz belegt. Zum Abschluss eines ohnehin anstrengenden Turniertages wurde noch ein Wiener Walzer Turnier getanzt. Hier gab es wieder den ersten Platz für Nils und Nina. 2 x zweiter Platz, 2 x erster Platz.

 

Wir gratulieren herzlich und wünschen den Beiden weiterhin viel Erfolg.

 

Euer TFG Stade e.V. SocialMedia Team

#tfgstade #dertanzsportvereininstade #tanzenverbindet

Feb 22

Artikel im Stader Wochenblatt

Euer TFG Stade e.V. SocialMedia Team

#tfgstade #dertanzsportvereininstade #tanzenverbindet

Feb 14

Auch in Nienburg kann unser A-Team überzeugen

Platz 3

Am vergangenen Sonntag reiste unser A-Team nach Nienburg und wusste bereits bei der Abfahrt mit dem Bus um 08:30 Uhr, dass ihnen ein langer Sonntag bevorsteht.

Um 11:42 Uhr trat unsere Mannschaft das erste mal zur Stellprobe auf das Parkett, genau drei Minuten früher als eigentlich im Zeitplan vorgesehen – anscheinend waren unsere Tänzer/innen hierüber so irritiert, dass der erste Durchgang noch leicht unsicher wirkte. Im Verlauf der 15 Minuten gewöhnten sie sich jedoch weiter an die Turnierhalle und zeigten, dass eine bessere Platzierung als im ersten Turnier angegriffen werden sollte.

14:30 Uhr war es dann endlich soweit – das Turnier begann und die TFG startete als viertes Team. Bis auf wenige Kleinigkeiten zeigte sich das Trainerteam zufrieden, mahnte jedoch auch, dass man eine Teilnahme am großen Finale nicht als selbstverständlich sehen darf. Dennoch reichte es  und somit begann nun eine lange Wartezeit, da zunächst die parallele Landesliga ihre Final Runden tanzte.

Im Finale gab es wieder einige Stellen, die nicht optimal liefen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit großem Willen konnte jedoch überzeugen und das Wertungsgericht belohnte Stade erneut mit einem tollen dritten Platz.

Das Ziel am Aufstiegsturnier vor eigenem Publikum teilzunehmen, bleibt damit in Reichweite. „Wir müssen nun konzentriert weiter arbeiten und vor allem die kleinen Fehler abstellen, dann ist auch noch mehr drin“, so einer der Tänzer kurz nach der Siegerehrung.

Wir freuen uns jetzt auf das nächste Turnier am 12. März 2017 in Verden/Aller.

 
Euer
TFG Stade e.V. SocialMedia-Team

Jan 23

Noah sucht Mittänzer

Kinder-/ Jugendliche von 6-17 Jahren gesucht
 
Seit Oktober 2015 bietet die Tanz- und Formationsgemeinschaft Stade Kinder-/ und Jugendtanzen an.
 
„Go Latin“ heißt dieses Konzept und wurde in Zusammenarbeit mit dem  Trainerteam um Julia und Stephan Schanz ins Leben gerufen, welche dieses bereits im Bremer Raum (TuS Huchting) etabliert haben und dort bereits eine Vielzahl von Erfolgen auf Turnieren feiern konnten. Aufgrund der großen Nachfrage auch in Stade, investiert die TFG hier vor Ort in ein junges und motiviertes Trainerteam, welches den Spaß am Tanzsport vermittelt. 
 
Ein Teilnehmer der seit Beginn dabei ist, ist der 11 Jahre alte Noah. Mit Begeisterung schnürt er jeden Sonntag die Tanzschuhe und freut sich auf die neuen Figuren die ihm von den Trainerinnen Julia und Sabrina gezeigt werden 
 
Trainerin Julia mit Noah

Trainerin Julia mit Noah

 
Das „Go Latin“ Konzept bietet mehr als das „normale“ Kindertanzen, welches grundsätzlich in Sportvereinen und Tanzschulen angeboten wird. Die Kinder erlernen hier bereits wie wichtig es z.B. ist, die richtige Körperhaltung zu halten und welche Vorteile der Sport an sich hat. Dieses Angebot ist auch eine ideale Ergänzung für alle Kinder-/Jugendliche die bereits erste Erfahrungen in einer Tanzschule gesammelt haben und einfach Spaß am Tanzen haben. In dem jeweils einstündigen Training wird der Fokus auf die lateinamerikanischen Tänze gelegt. Immer wieder gibt es auch tolle Aktionen, wo die erfahrenen Tänzer/innen des Vereins bei den Trainings vorbeischauen und präsentieren, wie das Tanzen später aussehen kann. 
 
Lena und Michelina

Lena und Michelina

 
„Uns ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen viel Spaß haben und dabei noch eine Menge lernen können. Tanzen ist ein komplexer Sport der die motorischen Fähigkeiten, gerade in jungen Jahren, sehr fördern kann. In kaum einem Sport verbindet man persönliche Bindung, Emotionen, Spaß, Erfolge sowie Niederlagen und Freude so eng miteinander wie beim Tanzen“, so der erste Vereinsvorsitzende Sven Strehlow. 
 
In seiner Altersklasse ist Noah derzeit der einzige Junge in der TFG. Auch damit die Mädchen mehr Tanzpartner haben, würde er sich auf viele neue Gesichter freuen. „Es wäre super wenn wir noch viele neue Kinder in unsere Gruppe bekommen und diese dann auch zu Freunden werden“, so Noah. Auch die Trainerin Sabrina hofft, dass der Nachwuchs in dieser Altersklasse demnächst ansteigt. „Wir haben einige Kinder die auch gerne einmal auf ein Breitensportturnier fahren möchten, noch fehlt ihnen jedoch ein passender Tanzpartner oder die passende Tanzpartnerin. Egal ob eine Turnierteilnahme oder der reine Spaß am Sport im Vordergrund steht – wir freuen uns auf neue Teilnehmer“
 
Das einstündige Training findet jede Woche am Sonntagvormittag um 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten des VFL Stade statt. Teilnehmen kann jedes Kind / jeder Jugendliche. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.  
 
Für nur 10,- EUR im Monat bekommt man eine Menge geboten. Neben dem reinen Training finde viele weitere tolle Aktionen statt, denn das Motto der TFG Stade lautet „Tanzen verbindet!“. 
 
Selbstverständlich kann auch erst einmal reingeschnuppert werden. 
 
Interessenten melden sich bitte per Mail: info@tfg-stade.de oder telefonisch unter: 0157 / 32293730
 
Euer
TFG Stade e.V. SocialMedia-Team

Jan 18

Artikel im Stader Wochenblatt vom 18.01.2017

 

Viel Spaß beim Lesen

Euer TFG Stade e.V. Homepage Team

Jan 09

A-Team tanzt sich beim ersten Turnier gleich auf Platz 3

Neuanfang der TFG Stade geglückt 

Im ersten Saisonturnier der Landesliga Nord Latein Gruppe B in Walsrode, startete dass neu formierte A-Team der Tanz- und Formationsgemeinschaft mit seiner Choreografie „Italian Summer“. 

Statt den gewohnten acht Paaren, standen verletzungsbedingt lediglich sechs auf der Fläche. Das Trainerteam musste daher sehr kurzfristige Umstellungen vornehmen und das Team unter schwierigen Bedingungen starten. 

Die 12 Damen und Herren zeigten dann jedoch was sie können und tanzten sich in das große Finale. Dort mussten sie sich lediglich den Teams aus Delmenhorst und Verden geschlagen geben, welche beide mit voller Besetzung starten konnten. 

„Das ist heute eine klasse Teamleistung gewesen und auch unsere Ersatzleute haben uns immer motiviert und unterstützt“, so Teamkapitän Sven Strehlow. Auch der Trainer Stephan Schanz war voll des Lobes über die gezeigte Leistung: „Trotz des Handicaps kurzfristig nur mit 6 Paaren tanzen zu können, wurde das große Finale erreicht und am Ende sogar mit der Wertung 3-3-2-1-4 der 3. Platz erreicht. Habt Ihr ALLE super gemacht und Euer Bestes gegeben. Julia und ich sind stolz auf das gesamte Team einschließlich der „Ersatzleute“ und auf alle die uns unterstützt haben. Darauf können wir aufbauen“

Weiter geht es am 12. Februar in Nienburg. Das Ziel ist es, dort den zweiten Platz anzugreifen um eine gute Ausgangslage für das Aufstiegsturnier zu haben, welches die TFG Stade am 27. Mai selber in Drochtersen ausrichten wird.

Hier noch ein paar Impressionen aus Walsrode

Jetzt heißt es weiter trainieren für das nächste Turnier in Nieburg.

Das Team würde sich sehr über Unterstützung dort freuen. Denn: da geht noch was!

Bis dahin

Euer TFG Stade e.V. Homepage Team

Dez 20

Weihnachtsfeier der TFG Stade e.V.

Am 18. Dezember feierte die TFG Stade e.V. mit vielen Aktiven, Angehörigen und freunden ihre Weihnachtsfeier in der Sporthalle Hagen.

Auf den Zuschauerrängen hatten sich zahlreiche Freunde und Angehörige eingefunden und erlebten einen tollen Showblock zu Beginn der Veranstaltung. Hier zeigten die Aktiven aus allen Sparten ihr Können. 
Zu Beginn erklärte Trainer Jens Wiebusch den Zuschauern, wie eine Trainingseinheit abläuft. Anschließend zeigten unsere Kleinste von „Go Latin“, was sie bereits zu leisten imstande sind.

Danach Zeigte dann das A-Team die Choreo der kommenden Saison „Italian Summer“. Abgeschlossen wurde der Showblock dann von unseren Einzelpaaren Nini und Timo, Nathalie und Arian sowie Nils und Nina aus der Tanzsportschule „Dance and Roses“.

Ausgeklungen ist der nette Nachmittag noch bei Kaffee, Kuchen und Punsch.

Es war toll die Eltern und Bekannten aller Mitglieder kennen zu lernen und zu sehen wie stolz sie auf die gezeigten Leistungen sind.

Vielen Dank für die tolle Resonanz!

 

Die TFG Stade e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Familienangehörigen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Kommt gut und sicher in das neue Jahr.

 

Hier noch ein paar Impressionen von dem Tag.

Euer TFG Stade e.V. Homepage Team

 

Dez 03

Tolle Ergebnisse der TFG Stade Breitensportpaare

Kooperation mit der Tanzsportschule Dance an Roses läuft sehr gut an

Auch für unsere Breitensportpaare aus der Kooperation mit der Tanzsportschule Dance and Roses war es ein erfolgreiches letztes Novemberwochenende.

Bei den Breitensportturnieren in Glinde gingen Markus und Steffi, sowie Nils und Nina an den Start.

Markus und Steffi erreichten im Standardturnier einen guten vierten Platz und verpassten denkbar knapp einen Platz auf dem Treppchen. Besser lief es jedoch im Wiener Walzer Turnier. Hier zeigten beide eine tolle Leistung und konnten sich über den zweiten Platz freuen.

Für Nina und Nils war es ebenfalls ein langer Turniertag, da sie gleich drei Turniere tanzten. Zum Auftakt machten sie gleich deutlich, dass sie gut drauf sind. Im Standardturnier ließen sie alle Teilnehmer hinter sich und holten sich Platz Eins. Auch im Lateinturnier und dem anschließenden Discofoxturnier lief es gut und beide konnten noch über zweimal Silber freuen. 

Breitensport Wanderpokal

Breitensport Wanderpokal

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen. Es freut uns sehr, dass diese Kooperation so gut anläuft und wir sind schon jetzt auf die weiteren Turniere gespannt. 

Euer
TFG Stade e.V. SocialMedia-Team

Nov 27

Turnierstart in Pinneberg

Gutes Ergebnis in der Hgr. B-Latein

Am Samstag 26.11.2016 holten sich Nini und Timo den 5. Platz beim Turnier der Hgr. B-Latein in Pinneberg.

Ein tolles Ergebnis, herzlichen Glückwunsch!

 

Timo und Nini in Pinneberg

Timo und Nini in Pinneberg

 

Euer

TFG Stade e.V. SocialMedia-Team

 

 

Okt 29

Turnierplanung für 2017 fertig: TFG Stade e.V. richtet das Aufstiegsturnier aus

Auf der Sitzung des Liga-Ausschusses 2016 in Bremen wurde die Einteilung der Ligen für 2017 vorgenommen und die Turniere an die Ausrichter vergeben. Die TFG Stade e.V. freut sich, im nächsten Jahr das Aufstiegsturnier zur Oberliga ausrichten zu dürfen.

18 Teams starten in der neuen Saison in der Landesliga Nord Latein. Die TFG wurde in die Gruppe B eingeteilt und trifft auf die folgenden Teams:

  • Turnklubb zu Hannover B
  • TSZ Delmenhorst A
  • Bau-Gold Nienburg B
  • 1. TSC Verden B
  • 1. TSC Verden C
  • TSA Creativ im GVO Oldenburg B
  • TSC Hansa Syke B
  • TSC Walsrode D

Die Turniere finden an folgenden Terminen statt:

08.01.17 – TSC Walsrode

12.02.17 – Blau-Gold Nienburg

12.03.17 – 1. TSC Verden

26.03.17 – 1. TSZ Nienburg

30.04.17 – TSC Hansa Syke

 

Aufstiegsturnier zur Oberliga:

27.05.17 – TFG Stade (Große Sporthalle im Sportpark Drochtersen)

 

Natürlich liegen außer den Terminen noch keine Informationen zu den Turnieren vor. Wir werden natürlich rechtzeitig die entsprechenden Informationen hier bei unseren Veranstaltungen/Terminen veröffentlichen. 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison.

 

Euer TFG Stade e.V. Homepage Team

Ältere Beiträge «